Termine

Terminkalender

Abgesagt: Wo Kaiser Karl zu ruhen gedachte
Freitag, 2. April 2021, 09:00
Aufrufe : 291
Kontakt Wanderführer: Erich Bill Tel. 06572/2576
Wanderung abgesagt!

Die folgende Wanderung muss leider wegen der bundesweiten Verordnung zur Corona-Pandemie abgesagt werden.

Wir raten zu individuellen Wanderungen mit ihren Familienmitgliedern und nahen Freunden. Gehen Sie doch mal auf bisher noch nie benutzten Pfaden! Das vergrößert Ihre Kenntnis der wunderschönen Umgebung und der Natur, die gerade im Begriff ist, sich zu entfalten. Außerdem unterstützt es auch die persönliche Fitness und ganz nebenbei können Sie das Deutsche Wanderabzeichen erlangen. Der Deutsche Wanderverband hat die Sonderregelung des letzten Jahres verlängert, um möglichst viele Menschen zu veranlassen, unter Pandemie-bedingungen in Bewegung zu bleiben. 

 

Karfreitag 02.04.2021

Ganztagswanderung

9.00 Uhr

Wo Kaiser Karl zu ruhen gedachte

 Abfahrt mit PKW ab Wanderwegweiser Üdersdorf mit Privat-PKWs bis zum Parkplatz Grenzweg bei Mützenich.

Vom Wanderparkplatz wandern wir zunächst durch das Brackvenn zum Entenpfuhl. Wir umgehen dann auf dem Nahtsiefweg das geschützte Venn „Im Sief“. Über die Getzbachfurt kommen wir zum Steinley Venn. Wir durchqueren es zu unserem nächsten Ziel, Kaiser Karls Bettstatt. Von dort erreichen wir wieder unseren Ausgangspunkt.

Für unterwegs ist Rucksackverpflegung vorgesehen.

Insgesamt sind ca. 200 Höhenmeter zu bewältigen.

Wanderschuhe mit knöchelhohem Schaft und guter Profilsohle sind erforderlich.

Personalausweis nicht vergessen.

 

 

Wanderzeit:
ca. 5 Std.

Wanderstrecke: mittelschwer

Entfernung:
15 km

___________________________________________

 

Wanderführer: Erich Bill Tel. 06572/2576

Ort Treffpunkt ist Wanderwegweiser Üdersdorf , gegenüber der Kirche